• Unser Weihnachtskonzert in Bonlanden am 21. Dezember 2016

  • Wenn die die Realschule Erolzheim zu ihrem Adventssingen einlädt, bleibt kein Platz unbesetzt in der Klosterkirche Bonlanden. Es fühlen sich nicht nur die Familienangehörigen der zahlreichen Akteure angesprochen, sondern auch viele ehemalige Schüler, für die dieses Ereignis wie selbstverständlich zu ihrem eigenen Schulleben gehörte, und auch Besucher, die schon in früheren Jahren die Qualität dieser Schulveranstaltung schätzen gelernt haben. Und tatsächlich hatten die musikalischen Darbietungen der RSE auch in diesem Jahr eine erstaunliche Qualität.
     
    Musikalisch begann der Abend mit der Bläserklasse 6, auf die ein Lehrerquartett folgte, das ein A-capella-Stück vortrug. Im Anschluss daran ertönte der Chor der Klassen 5 bis 7, der eine wunderschöne Version von „Count on me“ der Plain White T’s sang. Eine Lehrercombo, der Chor der Klassen 8 bis 10, die Big Band, sowie der „große“ Lehrerchor – das waren die weiteren musikalischen Gruppen, die an diesem Abend auftraten. Zuletzt waren alle Aktiven zu den gemeinsamen Schlussliedern „Can you feel the love tonight“ von Elton John und dem Weihnachtslied „Oh du Fröhliche“ auf der Bühne vereint. Die besinnlichen Texte zwischen den Musikbeiträgen beschäftigten sich mit dem Thema „Dankbarkeit“, die keine negativen Gefühle und Gedanken neben sich duldet.

    Die traditionelle Spendensammlung am Ende des Konzerts erbrachte – wie in den Jahren zuvor – eine vierstellige Summe: 1200 €. Die Generaloberin der Franziskanerinnen, Schwester Angelika Maiß, stellte vor dem musikalischen Finale die diesjährige Weihnachts- und Jahresaktion vor, für die Spendengelder eingesetzt werden: Das gespendete Geld kommt einer Schule des Ordens in Ladário im brasilianischen Bundesstaat Mato Grosso do Sul zu Gute. Die dortigen Schülerinnen und Schüler können sich unter anderem auf die Anschaffung von Schulmöbeln und Lernmaterial freuen.