• #SCHOOL BLOGGER

  • #SCHOOL BLOGGER – Das sind wir!

    Wir sind eine kreative, aufgeweckte und hochmotivierte Gruppe, die aus 15 Schülerinnen und Schülern der Klassen 8-10 und den Lehrerinnen Frau Birk und Frau Heinz besteht.
    Wir treffen uns alle zwei Wochen am Dienstag in der Mittagspause für eine Schulstunde, um die neuesten Ereignisse an der Schule zu besprechen. Hier werden Berichte verfasst und die Schulchronik gestaltet. Unser Ziel ist es, Sie und Euch als Leser up to date zu halten. Das schaffen wir, indem wir viele Berichte und Fotos an Zeitungen schicken, die diese dann veröffentlichen. Außerdem posten wir regelmäßig auf unserer #SCHOOL BLOGGER Webseite, die über die Homepage der RS Erolzheim zu erreichen ist. In diesem Schuljahr werden wir uns mit den verschiedenen Aktionen, wie Volleyballturnier, WIR-Tag usw. befassen. Außerdem halten wir das komplette Schuljahr in unserer jährlich erscheinenden Schulchronik fest.

    Unsere Aufgaben sind:
    • Berichte schreiben
    • Momente in Fotos festhalten
    • Berichte und Fotos auf der Webseite und in Printmedien veröffentlichen
    • Schulchronik gestalten
    • ganz viel Spaß haben und kreativ sein smiley
    • Themenwoche
    • 90 Kilo Müll bei #trashtag challenge der RSE
       
      In der Themenwoche beschäftigten sich die 7. Klassen der Realschule Erolzheim mit dem Thema Nachhaltigkeit. Einen Aspekt, das Thema Müll, durften die Schülerinnen und Schüler hautnah miterleben. Sie nahmen an der #trashtag challenge teil und sammelten in der Gemeinde Müll auf. Dabei wurden die Siebtklässler in verschiedene Gruppen aufgeteilt und bekamen die Aufgabe, jeglichen Müll zu sammeln, der sich in ihrem Gebiet befand. Am wenigsten Müll konnte die Klasse 7c im Industriegebiet und Richtung Dettingen finden, dort waren nur knapp 5 Kilogramm verteilt. Auch auf dem Fahrradweg Richtung Bonlanden konnte die 7d gut 15 Kilogramm aufsammeln. Hingegen war die Klasse 7a mit fast 22 Kilogramm auf dem Einkaufsweg der Schülerinnen und Schüler zum Einkaufszentrum sehr stark gefordert. Auch auf dem Sportplatz und dem Gebiet Richtung Edeka konnten die Klasse 7b 47 kg Müll auffinden. Insgesamt kamen bei der Challenge fast 90 Kilogramm Müll zusammen, welchen die Kinder fachgerecht durch die Hilfe des Bauhofs Erolzheim entsorgt haben. Anschließend wurden die Schülerinnen und Schüler sensibilisiert, wie den Massen an Müll in der Natur entgegengewirkt werden kann und was sie selbst für Möglichkeiten der Müllreduzierung haben.
    • SMV auf Tagung in Babenhausen

      Auch dieses Jahr gab es an der Realschule Erolzheim zwei Tage, an denen die Vertrauenslehrer Claudia Michelberger und Holger Kappeler zusammen mit den Klassen- und Schülersprechern zu einem Tagungsort fuhren, um dort Projekte und Probleme an der Schule zu thematisieren und sich zudem besser kennenzulernen. Die Hauptthemen am ersten Tag waren Wertschätzung und Vandalismus. Außerdem lernten die Klassensprecher viel über das Präsentieren vor Publikum und das Organisieren von Projekten. Zwischendurch wurden immer wieder Spiele eingebaut, um die Schüler und die Arbeitsatmosphäre aufzulockern. Am Abend fand ein Spieleabend mit darauffolgender Party statt, bei der sich die Schüler untereinander in lockerer Umgebung kennenlernten. Der zweite Tag beschäftigte sich mit den anstehenden Projekten, wie Weinachten, Schulfasching, Wir-Tag und Pausengestaltung. Dafür teilten sich die Schüler in Gruppen ein, sammelten gemeinsam Ideen und stellten diese den anderen Gruppen vor. Nach einem gemeinsamen Mittagessen ging es mit dem Bus zurück zur Schule, in der die geplanten Aktionen in diesem Schuljahr stattfinden werden.
      Bericht:
      Jasmin Klang und Marcel Amrein