• #SCHOOL BLOGGER

  • SCHOOL BLOGGER – Das sind wir!

    Wir sind eine kreative, aufgeweckte und hochmotivierte Gruppe, die aus 15 Schülerinnen und Schülern der Klassen 8-10 und den Lehrerinnen Frau Birk und Frau Heinz besteht.
    Wir treffen uns alle zwei Wochen am Dienstag in der Mittagspause für eine Schulstunde, um die neuesten Ereignisse an der Schule zu besprechen. Hier werden Berichte verfasst und die Schulchronik gestaltet. Unser Ziel ist es, Sie und Euch als Leser up to date zu halten. Das schaffen wir, indem wir viele Berichte und Fotos an Zeitungen schicken, die diese dann veröffentlichen. Außerdem posten wir regelmäßig auf unserer #SCHOOL BLOGGER Webseite, die über die Homepage der RS Erolzheim zu erreichen ist. In diesem Schuljahr werden wir uns mit den verschiedenen Aktionen, wie Volleyballturnier, WIR-Tag usw. befassen. Außerdem halten wir das komplette Schuljahr in unserer jährlich erscheinenden Schulchronik fest.

    Unsere Aufgaben sind:
    • Berichte schreiben
    • Momente in Fotos festhalten
    • Berichte und Fotos auf der Webseite und in Printmedien veröffentlichen
    • Schulchronik gestalten
    • ganz viel Spaß haben und kreativ sein smiley
    • #Volleyballturnier 2019
      Am Nikolaustag (Freitag) den 6.12.2019, wurde das diesjährige Volleyballturnier veranstaltet. Dort spielten alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9 und 10. Auf 4 Feldern trafen sich sportliche Schüler aufeinander. Die 8 Klassen teilten sich dann in jeweils 2 Teams auf. Im 7-Minuten Takt wurden viele spannende Spiele ausgetragen. Neben Niederlagen gab es auch viele gefeierte Siege. Voller Freude wurden die Klassen von ihren Kameraden und den anderen Zuschauern angefeuert. Die 10a gewann mit einem knappen Vorsprung das Turnier. Von den 9ten Klassen wurde die 9b Sieger und schlug sich wacker auf den 3 Platz.
      Bericht:
      Nadja Erni, Mona Weiß, Marcel Amrein
       
    • Themenwoche - Schule mal anders
      Vom 18. – 22. November fand die neugestaltete Themenwoche an der Realschule Erolzheim statt. In dieser Woche erarbeiteten sich die Schüler der verschiedenen Klassenstufen verschiedene Themen.
      In der fünften Klasse lag der Schwerpunkt bei der Ernährung. Folgende Themen standen auf dem Stundenplan: Sport und gesunde Ernährung. Dazu besuchten sie eine Schwimmhalle und ein Ernährungszentrum. Unter dem Motto „ Stark sein“ hatten die sechsten Klassen einen Selbstverteidigungskurs. Auch das richtige Verhalten im Netz gehörte dazu, welches ihnen ein Polizist erklärte. Die siebten Klassen beschäftigten sich mit der Umwelt, weshalb sie Bäume pflanzten und Müll aufsammelten. Zudem drehten sie einen Film zum Themenwochen-Thema. Dass die Mithilfe in der Gesellschaft wichtig ist, dies erfuhren die achten Klassen. Dazu machten sie einen Ausflug nach Stuttgart in den Landtag. Auch die Organspende und das Verhalten in den sozialen Medien war ein Thema. Für die neunten Klassen gab es wie in jedem Jahr die BORS- Woche. Hier konnten sie täglich Abläufe eines Berufes kennenlernen. Prüfungsvorbereitung stand für die Zehntklässler auf dem Stundenplan. Dazu konnten sie Vorträge besuchen oder selbstständig lernen.
      Die neugestaltete Themenwoche war für alle Klassen eine schöne Abwechslung zum Schulalltag. Die Schüler können sich schon auf die nächsten Projekttage am Ende des Schuljahres freuen.
      Bericht:
      Melanie Branz, Miriam Brüderl, Jennifer Douglas, Nina Pussel

       
    • 90 Kilo Müll bei #trashtag challenge der RSE
       
      In der Themenwoche beschäftigten sich die 7. Klassen der Realschule Erolzheim mit dem Thema Nachhaltigkeit. Einen Aspekt, das Thema Müll, durften die Schülerinnen und Schüler hautnah miterleben. Sie nahmen an der #trashtag challenge teil und sammelten in der Gemeinde Müll auf. Dabei wurden die Siebtklässler in verschiedene Gruppen aufgeteilt und bekamen die Aufgabe, jeglichen Müll zu sammeln, der sich in ihrem Gebiet befand. Am wenigsten Müll konnte die Klasse 7c im Industriegebiet und Richtung Dettingen finden, dort waren nur knapp 5 Kilogramm verteilt. Auch auf dem Fahrradweg Richtung Bonlanden konnte die 7d gut 15 Kilogramm aufsammeln. Hingegen war die Klasse 7a mit fast 22 Kilogramm auf dem Einkaufsweg der Schülerinnen und Schüler zum Einkaufszentrum sehr stark gefordert. Auch auf dem Sportplatz und dem Gebiet Richtung Edeka konnten die Klasse 7b 47 kg Müll auffinden. Insgesamt kamen bei der Challenge fast 90 Kilogramm Müll zusammen, welchen die Kinder fachgerecht durch die Hilfe des Bauhofs Erolzheim entsorgt haben. Anschließend wurden die Schülerinnen und Schüler sensibilisiert, wie den Massen an Müll in der Natur entgegengewirkt werden kann und was sie selbst für Möglichkeiten der Müllreduzierung haben.
  • Weihnachtskonzert

    Am 18.12.2019 fand das diesjährige Weihnachtskonzert der Realschule Erolzheim in Bonlanden statt. In der vollbesetzten Klosterkirche führten die verschiedenen Chöre und Musikensembles ihre Weihnachtslieder vor. Das Programm wurde von der Bläserklasse eröffnet. Danach folgten der kleine und der große Chor. Zwischen den verschiedenen Darbietungen stimmte Herr Gurlt mit besinnlichen Textbeiträgen auf die Weihnachtszeit ein. Auch der Lehrerchor begeisterte das Publikum mit ihren Liedern. Frau Bachmor und Frau Schoch verzauberten als Duo mit Querflöte und Keyboard (Harfenklang) das gesamte Kloster. Beim Abschlusslied wurden die Chöre der RSE sowie das Publikum dabei zum Ende des Liedes von den Sängerinnen und Sängern des Chores Contact, der unter der Leitung von Karin Schoch steht, begleitet und überrascht. Abschließend bedankte sich der Schulleiter Herr Knaupp bei den Mitwirkenden und besonders bei Herrn Gurlt, der mit den besinnlichen Textbeiträgen für das Weihnachtskonzert bereits seit 25 Jahren die Menschen mit seiner angenehmen Stimme in Weihnachtsstimmung versetzte. Es war ein wunderbarer Abend mit einer atemberaubenden Atmosphäre und schönen Liedern, die auf die kommende Weihnachtszeit einstimmten.
    Bericht:
    Elinor Schmoll, Hannah Emrich, Mona Weiß